Leben & 
Wohnen

Familienfreundlich und lebenswert: Bestens versorgt 
und alles vor Ort

Besuchen Sie uns auf:
RSS FeedFacebookTwitter

Amt wählen

Personal wählen

Häufig besuchte Seiten

Suche

Blühpakt Bayern: Röthenbach ist eine der 100 blühenden Kommunen!

Röthenbach an der Pegnitz hat sich erfolgreich beworben um das Starterkit zum Programm "100 blühende Kommunen".

Mit dem eingereichten Beitrag "Abwasserbehandlung trifft Biodiversität", konnte die Stadt die Jury überzeugen und ist nun ein Teil der blühenden Kommunen. Die Bewerbung wurde anhand der Kriterien auf Qualität des Blühprojekts, naturschutzfachliche Eignung und Entwicklungspotenzial geprüft und in Abstimmung mit dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) ausgewählt.

Im Netzwerk bzw. auf der Netzwerkkarte ist Röthenbach bereits vertreten: Blühpakt Bayern - 100 Blühende Kommunen-Netzwerkkarte

Am 9.9.2022 wurde das Gelände der Kläranlage besichtigt von Experten des Landesamts für Umwelt aus dem Bayerischen Artenschutzzentrum. Während einer 1-stündigen Begehung auf dem Gelände, wo die Abwasserbehandlung stattfindet, wurden die dort durchgeführten und noch durchzuführenden Maßnahmen zur Erhöhung der Biodiversität besprochen. Die Experten waren beeindruckt von dem, was bereits vorhanden ist und sind gespannt darauf, was die Stadt Röthenbach noch alles auf dem Gelände umsetzt. Eine Unterstützung seitens des Landesamts für Umwelt wurde zugesagt um vorhandene Synergien zu nutzen.

 

Auch im Januar 2023 ist wieder einiges passiert. Zusammen mit dem Bauhof und der Gärtnerei der Stadt, wurden zahlreiche Strukturen bzw. neue Lebensräume geschaffen. Dazu gehören Totholzhaufen und Steinhaufen, die unter anderem auch unter die Photovoltaikmodule platziert wurden. Dies soll beispielhaft demonstrieren, dass der Ausbau von erneuerbaren Energien und Biodiversität sich „nicht im Weg stehen“, sondern Hand-in-Hand funktionieren. Diese kleinen neuen „Rückzugsorte“ werden hoffentlich schnell von den verschiedensten Insekten angenommen. Ein weiteres Highlight ist der neue Totholzbereich in der Nähe des Eingangs. Hier liegt ein 7 Meter langer Eichenstamm und die dazugehörige Wurzel. Der Transport des Eichenstamms und der Wurzel wurde in einer gemeinschaftlichen Aktion zwischen dem Bauhof der Gemeinde Schwaig bei Nürnberg und dem Bauhof der Stadt Röthenbach realisiert. Mit „großem Gerät“ wurden die zwei Elemente aus Schwaig abgeholt und auf dem Gelände der Kläranlage positioniert. Auch hier wird sicher schnell Leben einziehen und vielen Insekten ein Lebensraum bieten.

 

 

Es wird nicht nur was für die Insekten getan; wir denken auch an die Vögel! Während einer Begehung mit dem LBV (Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern e.V.)  am 14.11.2022 wurde das Gelände besichtigt und besprochen wo welche Nistkästen angebracht werden können. Wir entschieden uns schnell für Nistplätze für Wendehals, Mehlschwalbe, Gartenrotschwänzchen und Mauersegler. Auch für Fledermäuse werden sogenannte Spaltenkasten an die Fassaden der Gebäude angebracht.

Ein weiteres Highlight sind unsere neuen Bienenhotels, die seit kurzem den Eingangsbereich zieren. Hoffentlich wird es auch hier bald summen und brummen.

Bildergalerie "Blühpakt Bayern"

bluehpakt-bayern.jpg bluehpakt-bayern_1.jpg bluehpakt-bayern_2.jpg bluehpakt-bayern_3.jpg bluehpakt-bayern_4.jpg bluehpakt-bayern_5.jpg bluehpakt-bayern_6.jpg bluehpakt-bayern_7.jpg bluehpakt-bayern_8.jpg bluehpakt-bayern_9.jpg bluehpakt-bayern_10.jpg bluehpakt-bayern_11.jpg bluehpakt-bayern_12.jpg bluehpakt-bayern_13.jpg bluehpakt-bayern_14.jpg bluehpakt-bayern_15.jpg bluehpakt-bayern_16.jpg bluehpakt-bayern_17.jpg bluehpakt-bayern_18.jpg bluehpakt-bayern_19.jpg bluehpakt-bayern_20.jpg bluehpakt-bayern_21.jpg bluehpakt-bayern_22.jpg bluehpakt-bayern_23.jpg bluehpakt-bayern_24.jpg bluehpakt-bayern_25.jpg bluehpakt-bayern_26.jpg bluehpakt-bayern_27.jpg

© Fotografin Anja Haas - Firma Foto Haasenglück